Schokoladeneis / Chocolate Ice-Cream

Schokoeis1

Nichts geht über selbstgemachtes Eis. Man weiß nicht nur genau, was drin ist (und ganz ehrlich: je älter wir werden, desto wichtiger wird uns das…), sondern es schmeckt einfach viel besser als (fast) alles, was man so kaufen kann. Vielleicht abgesehen vom Eis in Italien, aber an das kommen die meisten von uns ja auch nicht einfach mal so. Deshalb haben wir uns vor ein paar Jahren endlich eine Eismaschine gekauft und die wird jeden Sommer (und manchmal auch im Winter) fleißig genutzt. Der Klassiker und eine unserer Lieblingssorten ist natürlich das Schokoladeneis. Wir benutzen immer dunkle Schokolade mit mindestens 70% Kakaoanteil, weil es so herrlich schokoladig wird. Wenn ihr keine Eismaschine habt, nicht traurig sein – es geht natürlich auch ohne. Man muss nur ein bisschen mehr Mühe investieren. Zum Rezept geht es weiter unten!

There’s nothing better than home-made ice-cream. Not only do you know exactly what went in it (and honestly: the older we get, the more important this is to us…), it also tastes so much better than (almost) everything you can buy. Except maybe ice-cream in Italy, but most of us don’t get their hands on that just like that. So a few years ago we finally bought an ice-cream maker and it has been in heavy rotation every summer since (and winter, too, sometimes). The classic, of course, and one of our favourite is chocolate ice-cream. We always use dark chocolate with at least 70% cocoa content because it results in extra chocolatey taste. If you don’t own an ice-cream maker, don’t be sad – you can make your own ice-cream without one. You just need to invest a little more effort. For the recipe, see below.

Schokoeis2

Für ca. 1 Liter / Makes ca. 1 litre:

400 ml Milch / 400 ml milk

30 g ungesüßtes Kakaopulver / 30 g unsweetened cocoa powder

60 g dunkle Schokolade (mind. 70% Kakao) / 60 g dark chocolate (at least 70% cocao)

150 g Zucker / 150 g sugar

3 sehr frische Eigelbe / 3 very fresh egg yolks

250 g Sahne / 250 g cream

Schokoeis3

Milch, Kakaopulver und Schokolade aufkochen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Zucker und Eigelbe in einer Schüssel aufschlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Schokoladenmilch etwas abkühlen lassen (wer ein Zuckerthermometer hat: ca. 75° C). Dann vorsichtig und in einem dünnen Strahl in die Zucker-Ei-Masse rühren. Das Ganze über einem warmen Wasserbad so lange aufschlagen, bis es dicker wird. Wenn man einen Kochlöffel hineintaucht, ihn herauszieht und darüber bläst, sollte die Schokomasse Wellen schlagen, dann ist die Konsistenz genau richtig. Masse abkühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Schokomasse heben. Dann in einer Eismaschine nach Herstellerangaben zu Eis machen. Wer keine Eismaschine hat, kann die Masse auch in einen Behälter geben, einfrieren und alle 30 bis 45 Minuten durchrühren, bis sie gefroren ist. Bring milk, cocoa powder and chocolate to a boil and stir well with a whisk.

Schokoeis4

Whisk sugar and egg yolks in a bowl until you get a creamy texture. Let chocolate milk cool a little (if you own a candy thermometer: ca. 75°C). Then stir slowly and carefully into the sugar-egg-mixture, bit by bit. Whisk the whole mixture over a warm bain-marie until it thickens. If you put in a wooden spoon, take it out and blow over it, the chocolate mixture should make little waves. Then you’ve got the right texture. Let cool.

Whisk cream until stiff and fold into cooled-off chocolate mixture. Then put it in your ice-cream maker and use as specified by the manufacturer. If you don’t own one, put the mixture in a container, freeze and stir it every 30 to 45 minutes until it’s frozen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s