Quinoa-Bratlinge / Quinoa Patties

quinoa-bratlinge1

Das Gericht hier ist eines unserer neuen Lieblingsessen. Wir haben es kurz nach Weihnachten zum ersten Mal ausprobiert, als wir wirklich genug hatten von all dem schweren Essen, den vielen Weihnachtsbraten (so lecker sie auch waren) und den dicken Bäuchen 😉 Ging es euch auch so? Jedenfalls brauchten wir dringend etwas Vegetarisches und haben eines unserer liebsten vegetarischen Kochbücher zu Rate gezogen: Deftig Vegetarisch von Anne-Katrin Weber (übrigens besitzen wir alle drei Bände aus dieser Reihe und können jedes einzelne wärmstens empfehlen – auch Fleischessern! NIcht nur die Rezepte sind toll, wir lieben auch die Fotos.). Quinoa ist ja schon lange in Mode, aber – warum auch immer – wir hatten es bis dahin nur als Salat gegessen. Höchste Zeit also, einmal etwas Neues zu versuchen, und dieses Rezept klang fantastisch! Die Menge ist für vier Personen ausgelegt und es ist reichlich bemessen. Wer die Bratlinge also nur als Beilage plant, sollte die Menge entsprechend ändern.

This dish is a new favourite. We tried it after Christmas for the first time when we had enough of all the heavy food, the many Christmas roasts (as delicious as they were) and the round bellies 😉 Did you feel the same? Anyways, we urgently felt we needes something vegetarian and consulted one of our favourite vegetarian cookbooks by Anne-Katrin Weber (only availabe in German yet, I’m afraid…). It offers fantastic recipes, and the photography is mouth-watering! Quinoa has been around and in fashion for ages, but, for whatever reason, we’ve only had had it in salads until then. High time to try something new then and the recipe sounded great. The ingredients are meant for four persons and it is plenty. So if you want to make the patties as a side dish, you should calculate accordingly.

Weiterlesen

Advertisements