Ein Lieblings-Pastagericht / A favourite pasta dish

Pasta1

Manchmal braucht man einfach ein ganz bodenständiges Essen. Etwas, das nicht zu viel Arbeit macht und an dem nicht zu viel Schnickschnack ist. Bei uns gibt es in so einem Fall entweder eine Suppe oder Pasta. Dieses Gericht hier basiert auf einem Rezept von Jamie Oliver, das er von seiner Frau hat. Demnach heißt es auch „Jool’s Pasta“. Wir haben es etwas abgewandelt, nach dem, was wir gerade da hatten. Aber es schmeckt immer noch herrlich und ist genau richtig, wenn man viel Hunger hat.

Sometimes you just need food which is totally down to earth. Something that doesn’t require too much work, something with no frills. In that case we either cook ourselves a soup or pasta. This dish here is based on a recipe by Jamie Oliver, which he got from his wife. That’s why it’s called „Jool’s Pasta“. We changed it a little, based on what we had in the house. It tastes still wonderfully though and is just right when you’re really hungry.

Weiterlesen

Advertisements

Rinderfilet mit Parmesankruste, Prinzessbohnen und Ofenkartoffeln mit Quarkfüllung / Beef fillet with Parmesan crust, needle beans and baked potatoes with a curd filling

Parmesankruste4

Hin und wieder gönnen wir uns ein richtig leckeres Rinderfilet. Diesmal wollten wir aber nicht ein einfaches Stück Fleisch, sondern es sollte ein klein wenig raffinierter als sonst werden. Die Lösung: eine Parmesankruste! Die Beilagen dagegen wollten wir ganz einfach halten: Eine Ofenkartoffel mit Quark, ein paar knackige Bohnen mit etwas Speck, alles ganz bodenständig. Es ist zwar ein ellenlanges Rezept geworden, aber lasst euch davon nicht abschrecken. Es ist alles ganz einfach zuzubereiten, eigentlich ist nur das Timing wichtig! Deshalb ganz wichtig: Das Rezept bitte einmal vor dem Anfangen vollständig durchlesen. Dann kommt man ganz bestimmt nicht ins Schlingern.

Every now and again we treat ourselves to a real nice beef fillet. This time, though, we did not want a simple piece of meat but it was supposed to be a little more sophisticated than usual. The solution: a Parmesan cheese crust! The sides, however, were going to be kept totally simple: Baked potatoes with curd, some crunchy beans with some pork belly, everything really down to earth. In the end it has become a very long recipe but do not be put off. It is all really easy to make, actually the only important thing here is the right timing. That is why it is very important to read the recipe once from the beginning to the end before you start. That way you will certainly not have any problems.

Weiterlesen

Coleslaw im Räucherlachsmantel / Coleslaw in Smoked Salmon

Coleslaw4

Coleslaw ist eine Art Krautsalat in Mayonnaise und wir haben ihn zum ersten Mal vor einigen Jahren in Großbritannien probiert, wo er in jedem Supermarkt zu haben ist. Ein kleiner Snack für zwischendurch oder ein schnelles Abendessen. Wir essen ihn manchmal ganz schlicht mit einem Stück frischem Brot oder Toast. Diese Version hier ist ein bisschen edler. Die Kombination mit dem Räucherlachs und den frischen Granatapfelkernen ist fantastisch, die müsst ihr unbedingt probieren!

We tried coleslaw in Britain, where you can get it in every supermarket, a few years ago for the first time. It is a great little snack or a quick dinner. Sometimes we have it simply with a piece of fresh bread or some toast. This version here is a little more precious. The combination with the smoked salmon and the fresh pomegranate seeds is fantastic, you have to try it!

Weiterlesen

Champignon-Pekannuss-Risotto / Mushroom and Pecan Nut Risotto

Pekannuss-Risotto3

Katies Blog ist einer unserer Lieblinge und ihre Kochbücher stehen beide bei uns im Regal. Vor einigen Monaten hatten wir Glück und wir haben ihr neues Buch gewonnen. Danke noch einmal, lieber Umschau-Verlag 🙂 Neulich waren wir etwas inspirationslos und haben es deshalb durchgeblättert. Dabei sind wir bei ihrem Pilz-Pekannuss-Risotto hängengeblieben und haben es – ganz leicht abgewandelt – nachgekocht. Ratet mal… Es war so wundervoll, dass wir den Topf bis aufs letzte bisschen ausgeschleckt haben und wir es euch einfach nicht vorenthalten konnten. Hier also das Rezept, so wie wir es gemacht haben.

Katies blog is one of our favourites and both of her cookbooks have found a place in our bookshelf. A few months ago we were lucky enough and won her new book. Thanks for that again, dear Umschau Verlag 🙂 The other week we lacked a bit of inspiration and browsed it. We came across her mushroom and pecan nut risotto and cooked it, very slightly modified. Guess what… It was so wonderful that we licked out the whole pot and we just had to share it. So here is the recipe as we cooked it.

Weiterlesen

Schokoladen-Buttermilch-Kuchen / Chocolate-Buttermilk-Cake

Schokoladenkuchen3

Wir schreiben hier ja sehr gerne über Familienrezepte, die wir immer und immer wieder auf unseren Tisch bringen. Aber habt ihr auch bestimmte Gerichte, die euch aus eurer Kindheit und Jugend im Gedächtnis geblieben sind, die ihr aber aus irgendwelchen Gründen nie macht? Dieser Schokoladen-Buttermilch-Kuchen ist so ein Rezept. Es gab ihn früher oft bei uns Zuhause und ich habe nie vergessen, wie wunderbar saftig er war. Vor kurzem habe ich endlich daran gedacht, meine Mama zu bitten, das Rezept herauszusuchen und ich kann nicht verstehen, dass ich es nicht schon früher getan habe. Der Kuchen ist immer noch genauso herrlich wie früher und wird jetzt öfter bei uns auf der Kaffeetafel landen.

We like writing about family recipes here, which come to our table again and again. But do you have any dishes which you remember from your childhood and youth but, for some reason, never cook or bake, too? This chocolate buttermilk cake is one of those recipes. My mum used to make it often all these years back and I have never forgotten how wonderfully moist it was. Recently, I finally remembered to ask my mom to look the recipe out for me and, honestly, I do not know why I have not done this before. This cake is still as wonderful as it used to be and it will come back to our coffee table more often now.

Weiterlesen