Gemüsesuppe mit Grießnockerl / Vegetable Soup with Semolina Dumplings

Griesnockerl4

Das Wetter ist kalt, nass und ungemütlich hier. Wenn wir nicht mit dem Hund hinaus müssten (und selbst er hat nicht wirklich Lust darauf), dann würden wir uns am liebsten den ganzen Tag unter der Decke aufs Sofa kuscheln. An solchen Tagen kochen wir uns am liebsten etwas Einfaches, das Herz und Magen wärmt. Grießnockerl gehören sowieso zu unseren absoluten Lieblingen, die haben wir beide schon als Kinder von unseren Mamas bekommen. Vielleicht ist das der Grund, warum sie uns ein so behagliches Gefühl geben. Meistens machen wir sie ganz pur, nur in einer Gemüsebrühe mit ein paar frischen Kräutern. Diesmal war der Hunger etwas größer und wir haben zusätzlich eine Ladung Gemüse hinzugefügt. Auch absolut lecker! Weil uns die Bio-Gemüsebrühe, die wir oft verwenden, wenn es schnell gehen muss, ausgegangen war, haben wir diesmal auch den Aufwand einer selbstgemachten Gemüsebrühe in Kauf genommen. Kostet in erster Linie Zeit, macht sich aber im Grunde von alleine.

The weather is being cold, wet and uncomfortable here. If we did not have to go out with the dog (and even he is not keen), we would prefer to snuggle on the sofa under a warm blanket all day long. On days like this we like to cook something simple which warms heart and stomach. Semolina dumplings are among our absolute favourites anyway, our mums used to make them for us when we were children. Maybe that is why they make us feel so cozy. Most of the time, we have them very simply with some vegetable stock and a few fresh herbs. This time we were a little more hungry and added a load of vegetables. Very yummy as well! Since we had run out of the organic vegetable stock we usually use when we haven’t got a lot of time we made an effort and made vegetable stock from scratch. Costs some time but basically cooks itself.

Griesnockerl2

Zutaten für 4 Personen / Serves 4:

Für die selbstgemachte Gemüsebrühe / vegetable stock made from scratch:

2 Liter Wasser / 2 litres of water

Salz, Pfeffer zum Würzen / salt and pepper for seasoning

1 Bund glatte Petersilie, grob gehackt / 1 bunch of flat leaf parsley, roughly chopped

4 Karotten, gewaschen, grob gehackt / 4 carrots, washed and roughly chopped

200 g Sellerie, geschält, grob zerteilt / 200 celeriac, peeled and cut into big pieces

1 Stange Lauch, gewaschen, grob zerteilt / 1 leek, washed and cut into big pieces

1 Petersilienwurzel, geschält, grob gehackt / 1 parsley root, peeled and cut into big pieces

1 Zwiebel, geschält, fein gehackt / 1 onion, peeled and finely chopped

Für die Gemüsesuppe / for the vegetable soup:

4 Karotten (ca. 200 g), geschält und schräg in 5mm dicke Scheiben geschnitten / 4 carrots (about 200 g), peeled and diagonally cut into slices about 5 mm thick

300 g kleine festkochende Kartoffeln, geschält und halbiert oder mundgerecht geschnitten / 300 g small waxy potatoes, peeled and cut into halves or bite-sized pieces

100 g Petersilienwurzel, geschält und in 1cm große Stücke geschnitten / 100 g parsley root, peeled and cut into pieces 1 cm big

4 Stangen Staudensellerie (ca. 100 g), gewaschen und in ca. 1cm dicke Scheiben geschnitten / 4 celery ribs (ca. 100 g), washed and cut into slices, ca. 1 cm thick

100 g Frühlingszwiebeln, in 1cm dicke Ringe geschnitten / 100 g spring onions, cut into 1 cm thick slices

100 g Kaiserschoten oder grüne Bohnen, in 2 cm große Stücke geschnitten / 100 g snow peas or green beans, cut into pieces about 2 cm big

50 g Butter / 50 g butter

Salz, frisch gemahlener Pfeffer / salt and freshly ground pepper

Für die Grießnockerl / for the semolina dumplings:

80 g Butter / 80 g  butter

150 g Hartweizengrieß / 150 g durum wheat semolina

2 mittelgroße Eier / 2 medium-sized eggs

Salz, Pfeffer / salt, pepper

eine Messerspitze Muskatnuss / a pinch of nutmeg

Griesnockerl3

Wer die Gemüsebrühe selbst herstellen möchte, setzt sie als erstes an: Wasser zum Kochen bringen. Alle Zutaten bei mittlerer Hitze ca. 2 Std. auskochen. Das Wasser sollte nur ganz leicht köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brühe durch ein feines Sieb abgießen und in einem separaten Topf auffangen.

Die Butter sollte nicht zu kalt sein, am besten schon einige Minuten vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen. Butter, Grieß und Eier miteinander verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, 20 Minuten quellen lassen.

Für die Gemüsesuppe in einem großen Topf die Butter bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Gemüse ca. 5 Minuten lang unter gleichmäßigem Rühren andünsten. Die Gemüsebrühe dazugießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Prüfen, ob das Gemüse gar ist, wenn nötig, etwas länger kochen. Es sollte alles noch bissfest sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm stellen.

In einem separaten Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln von der Grießmasse kleine Nocken abstechen und ins kochende Wasser gleiten lassen. Hitze reduzieren und die Nocken etwa 10 Minuten lang ziehen lassen, bis sie durch sind. Im Zweifel eines zerteilen und prüfen, ob auch der Kern weich ist. Mit der Gemüsesuppe servieren.

Griesnockerl1

If you want to cook the vegetable stock from scrath, you should make it first: Bring the water to a boil. Cook all ingredients for about 2 hours over medium heat. The water should only simmer. Season to taste with salt and pepper. Drain the vegetable stock using a colander and catch it in a pot to use later.

The butter should not be too cold, just take it out of the fridge a few minutes before you start with the semolina dumplings. Mix the butter, semolina and eggs. Season with salt, pepper and nutmeg. Let sit for about 20 minutes.

For the vegetable soup melt the butter in a big pot over medium heat and  braise the vegetables for about 5 minutes while stirring. Pour in the vegetable stock and let simmer for about 15 minutes. Check whether the vegetables are done, if necessary, let simmer a bit longer. It should all be still firm to the bite. Season to taste with salt and pepper and keep warm.

In a separate pot bring a generous amount of water to a boil and salt it. Use two teaspoons to cut off little dumplings of the semolina mixture and let slide into the boiling water. Reduce the heat and simmer for about 10 minutes until done. If you are in doubt, cut one dumpling in halves and check whether the core is soft as well. Serve with the vegetable soup.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s