Rosa gebratene Entenbrust mit karamellisierten Äpfeln / Roast Duck Breast with Caramellised Apples

Entenbrust1

Wenn die Tage kürzer und kälter werden, bekommen wir mehr und mehr Lust auf deftigeres Essen. Wir hatten letzte Woche das Glück, ein tolles Stück Entenbrust in die Finger zu bekommen und haben uns ein leckeres kleines Herbstgericht daraus gemacht. Gar nicht so besonders schwierig: Die karamellisierten Apfelspalten sind ganz einfach zu machen und geben dem Ganzen aber ein wenig Raffinesse. Auch die Joghurtsoße ist ruck-zuck zusammengerührt, das einzige, das etwas Fingerspitzengefühl erfordert, ist die Ente.

As soon as the days get shorter and colder we start fancying hearty food. Last week we were lucky enough to get our hands on a really nice piece of duck breast and made a delicious little autumn meal. It was not exactly complicated either: The caramellised apple wedges are really easy to make but they add a bit of sophistication. The yoghurt sauce is also made in no time at all, the only thing that requires a tiny bit of care is the duck.

Entenbrust2

Zutaten für 2 Portionen / Ingredients for 2 servings:

1 Barbarie-Entenbrust (300 – 400 g) / 1 duck breast (300 – 400 g)

Salz und Pfeffer / salt and pepper

2 EL Butter / 2 tbsp. butter

1 Knoblauchzehe, vom Keim befreit / 1 clove of garlic, seed removed

1 Zimtstange / 1 stick of cinnamon

Für die Jogurtsoße / for the yoghurt sauce:

150 g griechischer Jogurt / 150 g Greek yoghurt

30 ml weißer Balsamicoessig / 30 ml white balsamico vinegar

2 TL flüssiger Honig / 2 tsp. liquid honey

2 TL Zucker / 2 tsp. sugar

Salz, frisch gemahlener Pfeffer / salt, freshly ground pepper

Für die Apfelspalten / for the apple wedges:

1 Apfel, geschält, entkernt, geachtelt / 1 apple, peeled, cored and cut into eighths

1 EL Zucker / 1 tbsp. sugar

2 EL Butter / 2 tbsp. butter

Entenbrust3

Entenbrust waschen und trocken tupfen. Backofen auf 100°C (Ober/Unterhitze) vorheizen. Haut rautenförmig einschneiden, dabei darauf achten, dass nicht ins Fleisch geschnitten wird, da sonst beim Braten der Fleischsaft austreten kann. Von beiden Seiten mit Salz würzen. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen. In die noch kalte Pfanne die Brust mit der Hautseite nach unten legen. So kann das überflüssige Fett langsam schmelzen und austreten, so dass die Ente schön knusprig wird. Wenn das Fett ausgetreten ist, fängt es langsam an zu brutzeln. Ab jetzt ca. 5 Minuten braten. Wenn an der Oberfläche Fleischsaft austritt, ist es an der Zeit, die Ente zu wenden. Auf der Fleischseite nochmal ca. 2-3 Minuten anbraten. Die Ente im vorgeheizten Ofen auf einem Rost je nach Gewicht der Brust für 20 – 30 Minuten fertig garen. Optimal funktioniert es mit einem Fleischthermometer. Bei einer Kerntemperatur von 60°C ist das Fleisch perfekt rosa.

Für den Apfel Zucker in einer Pfanne leicht karamellisieren, die Apfelspalten zugeben, danach gleich die Butter und alles goldbraun braten. Für die Joghurt-Soße alle Zutaten gut miteinander vermengen. Ente aus dem Ofen nehmen und in Alufolie für 5 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Pfanne nochmals erhitzen und geben die Butter, den Knoblauch und den Zimt hineingeben. Darin die Entebrust ca. 3 Minuten auf der Hautseite knusprig braten. Kurz wenden, damit die 2te Seite etwas Temperatur bekommt. Ente in Scheiben schneiden und mit den Apfelspalten, Joghurt-Soße und evtl. etwas Rucola heiß servieren. Es hilft, die Teller vorher im Ofen etwas anzuwärmen. Wir haben die Ente zusätzlich mit etwas Balsamicoessenz beträufelt.

Entenbrust4

Wash the duck breast and dab it dry. Preheat oven to 100°C (top and bottom heat). Cut the skin diamond-shaped but be careful not to cut into the meat as it might get dry when you roast it. Salt both sides. Put a frying pan onto the stove over medium heat and place the duck breast into it before the pan starts heating up, skin side down. Like this the superfluous fat can melt and come out and the skin will become nice and crispy. When the breast starts sizzling cook for about another 5 minutes. It is time to turn the duck over as soon as some juice starts to come out on the surface. Cook it for another 2 to 3 minutes on the meat side. Now put the duck breast into the preheated oven on a grid for another 20 to 30 minutes, depending on the weight of it. Perfect would be a meat thermometer. If the core temperature is 60°C, the meat will be perfectly medium.

For the apple caramellise the sugar in a pan until lightly brown, add the apple wedges, then immediately the butter and cook until golden brown. For the yoghurt sauce stir together all the ingredients. Take the duck out of the oven, wrap it in tin foil and let sit for about 5 minutes. In the meantime reheat the frying pan and melt the butter with the garlic and cinnamon. Broil the duck breast skin side down for about 3 minutes in it until crispy. Turn over to give some heat to the other side as well. Cut the breast into slices and serve hot with the apple wedges, yoghurt sauce and, if you like, some rocket. By the way, it helps to warm the plates in the oven before serving. We sprinkled some drops of reduced balsamico on top.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s