Pancakes

Pancakes1

Es ist Pancake Day!! Okay, zugegeben, wir haben diese kleinen, leckeren Pfannkuchen schon vor einer Weile genossen, aber wann wäre ein besserer Zeitpunkt, sie euch zu zeigen, als heute? Wenn wir in Deutschland Faschingsdienstag feiern (oder auch nicht, wenn ihr auch Faschingsmuffel seid), ist im englischsprachigen Raum Pfannkuchenbacken angesagt – eine tolle Tradition, wie wir finden. Damit eure Pancakes auch so hübsch aussehen, braucht ihr eine möglichst kleine Pfanne – außer natürlich ihr habt sowas wie einen Pancake-Maker. Happy Pancake Day!

It is Pancake Day!! Okay, admittedly, we enjoyed these little yummy pancakes a while back but today is the perfect day to share them with you guys. It is carnival in Germany but a day dedicated just to pancakes? Who could say no? A great tradition, we think. If you do not own a pancake maker (we do not either), you will need a very small frying pan. Happy Pancake Day!

Pancakes3

Zutaten für 2 – 3 Personen / Serves 2 to 3:

250 ml Milch / 250 ml milk

150 g Mehl / 150 g flour

2 Eier / 2 eggs

2 EL Zucker / 2 tbsp. sugar

1 gehäufter TL Backpulver / 1 heaping tbsp. baking powder

1 Prise Salz / 1 pinch of salz

Butterschmalz / clarified butter

Pancakes2

Milch, Eier, Zucker und Salz in einer Schüssel verrühren. Mehl sieben, mit dem Backpulver vermischen und unterrühren, bis der Teig schön geschmeidig ist. Es kann nicht schaden, wenn kleine Luftbläschen im Teig entstehen. Der Teig sollte nicht zu flüssig sein, aber noch langsam vom Löffel laufen. Bei Bedarf einfach etwas mehr Mehl zufügen. Etwas Butterschmalz in der kleinen Pfanne schmelzen und die Pancakes herausbacken. Mit Honig, Früchten, Nutella oder Puderzucker servieren.

Mix milk, eggs, sugar and salt in a bowl. Sieve the flour, mix with the baking powder and stir into the dough until you get a smooth mixture. Is is not a problem if there are little bubbles. The dough should not be too liquid but it should run off a spoon slowly. If necessary, just add some more flour. Melt some clarified butter in the little frying pan and bake your pancakes. Serve with honey, fruit, Nutella or powdered sugar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s